Kneibel-Ei: frische Hühnereier aus innovativer Freilandhaltung

tiergerecht, natürlich, umweltschonend, gesund – lecker!

Auch, wenn unsere Hennen sehr fleißig sind, ist das Kneibel-Ei kein Massenprodukt.

Um die Qualität der Eier, die Lebensqualität der Hühner und die Qualität unserer Wiesen auf dem hohen Stand zu halten, halten wir die Produktionsmenge überschaubar. Sie ist angepasst an die Größe unserer Grünflächen in direkter Nähe zum Kneibel-Hof. Eine verantwortungsvolle Versorgung der Hühner und sorgfältiges Qualitätsmanagement wird von uns tagtäglich gelebt.

Die gute Qualität und der damit verbundene hervorragende Geschmack resultieren aus einem Stall, bei dem das Tierwohl ohne Kompromisse an vorderster Stelle steht, einer ausgewogenen Fütterung und der tägliche Gang nach draußen auf die wöchentlich wechselnde Wiese sind der Schlüssel für den Geschmack der Kneibel-Eier.

Frische Eier vom Bauern in der Nähe – Verkauf über den Eier-Automaten

Tante Emma-Laden war gesterm, heute ist ‚Tante Berta’ – innovativ, 24/7, kundenorientiert, nachhaltig, regional, frisch, gesund und direkt vom Erzeuger.

Wir vertreiben unsere Eier hauptsächlich über unseren modernen Eier-Automaten, der sowohl ein beliebter Drive-In ist, aber ebenso auch ein beliebter Zielpunkt einer Wanderung oder Fahrradtour sein kann.

Der Automat nimmt gerne Hartgeld und Scheine bis zu 20 € und kann wechseln.

Sie finden unsere Automaten am Salzweg 4, an der Einfahrt zur Kleingartenanlage in Hattingen-Holthausen, dort wo die weiße Hütte mit dem markanten eiförmigen Fenster steht, sind sie richtig.
Der Automat steht Ihnen 24/7 an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung und wird täglich frisch, ausnahmslos mit Kneibel-Eiern, befüllt.

Wenn der Automat mal leer sein sollte, sind wir schlicht an diesem Tag ausverkauft und der Beweis, dass bei uns nicht mit anderen Eiern gemogelt wird.

Standort in Google-Maps anzeigen

 
Kneibel-Produkte auch bei regionalen Partnern im Fachhandel und der Gastronomie

Außerdem werden unsere Kneibel-Eier bei unserer Partner-Fleischerei angeboten, die übrigens auch ihr Rindfleisch vom Kneibel-Hof bezieht:

  • Fleischerei Wohlfahrt, Im Hammertal 72, 58456 Witten
  • Fleischerei Wohlfahrt GmbH, Brenscheder Str. 46, 44799 Bochum (Kirchviertel in Wiemelhausen)

Auch zwei Raiffeisen- Märkte in unserer Nähe sind dabei:

  • Hattinger Straße 6-8,45549 Sprockhövel
  • Salinger Feld 14a, 58454 Witten

Es freut uns besonders, dass gastronomische Größen der Region von der Qualität der Kneibel-Eier überzeugt sind und, Verfügbarkeit vorausgesetzt, in ihrer Küche verwenden:

  • Hotel / Restaurant An de Krüpe, Dorfstraße 27, 45527 Hattingen
  • Livingroom, Luisenstraße 9-13, 44787 Bochum

Und wenn an anderen Stellen in der Region das Logo wie kopiert aussehen sollte, seien Sie sicher, wir sind das Original. Nur wo KNEIBEL-EI draufsteht, ist auch Kneibel-Ei drin!

Das Ei ist eines der Lieblingsnahrungsmittel weltweit und wird in vielerlei Speisen verarbeitet.

Alle Rohnährstoffe außer den Kohlenhydraten sind im Ei vollwertig enthalten, aber wir empfehlen ja auch nicht, nur Eier zu essen und auf Brot zu verzichten.

18 verschiedene Aminosäuren enthält ein Ei und das in einem für den Menschen optimalen Verhältnis. Auch alle essentiellen Aminosäuren, also die, die wir Menschen nicht selber aufbauen können, liefert uns das Ei.

Wie bei allem, sollte man es allerdings auch mit dem Verzehr von Eiern nicht übertreiben, aber in einer ausgewogenen Ernährung sollte es nicht fehlen.

 

Das Ei wird in vielen Ländern als Symbol der Fruchtbarkeit und als Zeichen immer wiederkehrenden Lebens verehrt. Schon vor etwa 5000 Jahren verschenkten die Chinesen bunt gefärbte Eier zum Frühlingsanfang. Auch die alten Ägypter sowie die Germanen kannten das Ei als Fruchtbarkeitszeichen. Im christlichen Sinne ist das Ei das Symbol für die Auferstehung. So wie Jesus bei seiner Auferstehung das Felsengrab geöffnet hat, durchbricht beim Schlüpfen neues Leben die Eierschale.

Apropos Eierschale: Die Konstruktion der Eierschale ist ein Wunderwerk der Natur und eine der stabilsten Verpackungen überhaupt. Die Eierschale ist großen Krafteinwirkungen gewachsen und hält gerade auf die geringe Dicke von 0,3 bis 0,4 Millimeter gesehen sehr viel aus.

Eierschalen sind ein ausgezeichneter Kalk- und Mineralstofflieferant für den heimischen Garten und können übersäuerte Böden neutralisieren. Um den Kalk für die Wurzel schneller zugänglich zu machen, sollten die Eierschalen in einem Mörser zermahlen werden und mit dem Gießwasser ins Gemüse-, Kräuter- oder Blumen-Beet gebracht werden. Viele Pflanzen profitieren vom Eierschalendünger: Erbsen, Möhren, Kartoffeln, Bohnen, Schwarzwurzel, Zwiebel, Schnittlauch, Kohlarten, Lavendel, Salbei, Geranien, Fuchsien, Astern, Gladiolen, Pfingstrosen, Rosen, Efeu, viele Sträucher und Obstbäume. Aber Vorsicht, nicht alle Pflanzen mögen alkalischen Boden! Informieren Sie sich bitte im Einzelnen. Der Kompostiervorgang wird durch Eierschalen optimiert, da die Verdauung der Kompostwürmer unterstützt wird.
Erstaunlich, wo das Kneibel-Ei noch Gutes tun kann.

Ganz gleich, ob Ihre Eierschale über den eigenen Komposthaufen oder die Biotonne den Weg zurück in die Natur findet, in den Restmüll gehört sie auf keinen Fall.